Kleine Schule gestaltete große Geburtstagsfeier

Am Samstag, den             25. Oktober, feierte die kleine Schulgemeinschaft der Grundschule Gondershausen ihr großes Doppeljubiläum (50 Jahre Grundschule, 25 Jahre Förderverein). Jedermann war herzlich eingeladen und alle, die sich mit der Schule verbunden fühlten, waren zur Eröffnungsfeier in die liebevoll geschmückte Gunthershalle gekommen.

Die Festgäste erlebten eine großartig gelungene Geburtstagsfeier, die die Schüler aller fünf Klassen mit ihren Lehrern vorbereitet hatten:

Die Kinder der Klasse 3 eröffneten die Feier mit einem passend getexteten Geburtstagslied. Die Schulleiterin Frau Johannes begrüßte die überaus zahlreich erschienenen Gäste und führte mit aktuellen und historischen Informationen über die letzten 50 Jahre kurzweilig durch das Programm.

Schüler der dritten Klassen erfreuten die Zuschauer mit einem schmissigen modernen Tanz.

Die Schüler der Klasse 4 wussten mit ihrer Modenschau unter Berücksichtigung der Modetrends der letzten fünf Jahrzehnte zu überzeugen.

Die Ehrengäste Frau Brager in Vertretung von Herrn Landrat Fleck , Herr Verbandsbürgermeister Unkel, Herr Ortsbürgermeister Schuhmacher und Fördervereinsvorsitzender Herr Biersch sprachen Grußworte aus oder wussten teilweise sogar von Anekdoten zu berichten.

Pastor Gregoric und Gemeindereferentin Frau Kollmar spendeten nach einem Dank mit Blick auf das Vergangene den Segen mit den guten Wünschen für die Zukunft.

Mit dem lebendig vorgetragenen Bewegungslied „Zeigt her eure Füße,...“ versetzten die Kinder des 1. Schuljahres in passender Kleidung so manche Großeltern in ihre Kindheitszeit zurück.

Die Kinder der Klasse 3b setzte das Programm ideenreich fort, indem sie ein Poesiealbum aufschlugen, dessen Verse sie deutlich vortrugen.

Zum Abschluss überraschten sie ihre Rektorin mit einem Geschenk, einem selbst geschriebenen Poesiealbum.

Es folgte ein „alter“ Tanz, ein Rock `n` Roll“, entwickelt von der Klasse 2, der das Publikum begeisterte.

Das Schullied, das anlässlich der Feier zum 1. Mal aufgeführt wurde, beendete die Geburtstagsfeier.

 

Anschließend waren alle zum Tag der offenen Tür ins Schulhaus eingeladen. Dort hatten die Schüler, Lehrer und Eltern in der vergangenen Projektwoche eine vielfältige Ausstellung mit kleinen Workshops für jung und alt vorbereitet. Auf dem Schulhof gab es unter strahlend blauem Himmel vielseitige Spiele und herzhafte Verpflegung aus der Küche wie vor 50 Jahren (z. B.

„Quellmänner“ mit Quark, selbst hergestellter Kartoffelsalat, Kürbis- und Kartoffelsuppe,...).

Im Erdgeschoss luden die gemütlich eingerichteten Räume zum gemeinsamen Gespräch mit ehemaligen Klassenkameraden und Lehrern bei Kaffee und Kuchen ein. Am Stand des Fördervereins konnte man sich über dessen Tätigkeiten informieren, T-Shirts bestellen und sich in das Gästebuch der Schule eintragen.

In den Räumen des 1. Stockes bot sich die Möglichkeit, sich den Film über die Arbeit der Klasse 3a während der Projektwoche anzuschauen, am „Krims-Krams-Stand“ der Klasse 3b einzukaufen oder original „Gondaschar Eijerschmier“ zu probieren. Die Ausstellung alter Schulsachen (gesammelt von der Schulelternsprecherin Frau Neunzehn) und das Formen von Salzteig in der Küche ergänzten das Angebot.

Die 2. Klasse bot im Musiksaal des 2. Stocks das Basteln von Wollpüppchen und des Spiels „Himmel und Hölle“ an.

Der Musikverein Gondershausen hatte freundlicherweise seinen Probenraum der 4. Klasse zur Verfügung gestellt. So konnten die Gäste hier ebenfalls alte Schul- und Unterrichtsmaterialien betrachten, auf Schiefertafeln oder mit Federn in Sütterlinschrift schreiben, mit Murmeln spielen oder sich in das Buch mit Interviews ehemaliger und gegenwärtiger Schüler und Lehrer einlesen und es käuflich erwerben. Dieses Buch entstand in Zusammenarbeit der Viertklässler mit der Illustratorin und ehemaligen Schülerin der Grundschule Kati Vogt.

Schüler, Lehrer und Eltern bedanken sich ganz herzlich bei allen Gästen, Helfern und Spendern, ohne die dieses wunderschöne Fest nicht hätte stattfinden können. 

Hier finden Sie uns

Grundschule Gondershausen
Schulstr. 41
56283 Gondershausen
Telefon: +49 6745 9233 +49 6745 9233
Fax:
E-Mail-Adresse:

Sprechzeiten im Sekretariat

Di. :

10:00  - 12:30 

Fr. :

08:00  - 12:30 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TVKaiser