Großfeuerwehr-Abschlussübung der VG als Aufsatzthema

Freiwillige Schüler und Lehrer beteiligten sich zum Jahresende an einem Samstagmittag an der Übung in unserer Schule. Simuliert wurde ein Brand im Obergeschoss des Schulgebäudes. Während sich Kinder der 4. Klasse mit ihrem Lehrer Herr Kaiser zügig aus dem Gebäude entfernen konnten, wurde Statisten des Jugend-Rotkreuzes und der Schulleiterin der Fluchtweg durch Rauch abgeschnitten. Sie unternahmen mehrere Versuche, auf sich aufmerksam zu machen und wurden später mit der Drehleiter gerettet. Zwei Schüler und Lehrerin Frau Korn warteten mit großer Geduld, bis sie gefunden wurden.

Die Übung war sehr gut von der Feuerwehr unter Leitung von Herrn Hommer vorbereitet worden.

Rieke Neddermeyer berichtet auszugsweise dazu:

Viele Kinder wirkten als Statisten mit. Künstlicher Rauch sorgte dafür, dass der Brand echt aussah. Die Schüler verließen schnell das Gebäude und stellten sich auf dem Sportplatz auf. Einige als verletzt geschminkte Kinder blieben in der Schule und wurden später von Feuerwehrmännern mit Gasmasken herausgetragen.

In der Nähe der Turnhalle war ein Unfall nachgestellt. Ein Auto lag auf dem Dach und der Fahrer klemmte zwischen Auto und Baum. Alle Statisten wurden schließlich gerettet. Viele Leute kamen, um sich das Ereignis anzusehen.

Alle beteiligten Schüler, Lehrer, Feuerwehr- und Übungskräfte nahmen wichtige Erkenntnisse aus der Übung mit.

Nochmals herzlichen Dank an alle „Mitspieler" unserer Schule.

Hier finden Sie uns

Grundschule Gondershausen
Schulstr. 41
56283 Gondershausen
Telefon: +49 6745 9233 +49 6745 9233
Fax:
E-Mail-Adresse:

Sprechzeiten im Sekretariat

Di. :

10:00  - 12:30 

Fr. :

08:00  - 12:30 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TVKaiser