Spannende WM-Spiele in Gondershausen

Während sich die deutsche Nationalmannschaft noch mitten im WM-Turnier in Brasilien befand, spielten in Gondershausen Schüler und Eltern in gemeinsamen Mannschaften auf zwei extra aufgebauten Fußball-Courts in Kleinfeldformat auf dem Sportplatz ein schuleigenes WM-Turnier aus. Nicht nur die Zusammensetzung der Mannschaften, auch das Spielen nach eigenen Regeln setzte dabei besondere Akzente. In einer Plenumsveranstaltung stimmten alle Schüler über die Regeln ab, nach denen im Turnier gespielt werden sollte. Das Fairplay und das gute, spaßvolle Miteinander drückten damit der Veranstaltung den Stempel auf. Letztendlich wuchs so die Schulgemeinschaft wieder ein Stück näher zusammen.
Vor dem Fußballturnier begann die Feier mit einem offiziellen Teil, der mit hochwertigen und abwechslungsreichen Beiträgen aller Klassen gespickt war und großen Anklang fand. Die Moderation der Schulleiterin Frau Johannes wurde mit freundlichen Grußworten von Verbandsbürgermeister Peter Unkel und Ortsbürgermeister Markus Landsrath abgerundet.
Der Einmarsch der Mannschaften mit dem Abspielen entsprechender Hymnen und der Vorstellung der Teammitglieder eröffnete das WM-Turnier, als dessen Sieger schließlich die australische Mannschaft hervorging.
Rund um das Turnier hatten der Schulelternbeirat, der Förderverein und sehr viele fleißige Eltern zusammen mit dem Kollegium für ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Workshops bzw. Informationsständen gesorgt. Eine Tombola und ein Schätzfragen-Gewinnspiel sowie die reichhaltiger Verköstigung standen unter der Obhut der Elternschaft.
Die Spielvereinigung Morshausen-Beulich, die Freiwillige Feuerwehr Gondershausen und die Bigband-Kids des Musikvereins Gondershausen bereicherten mit ihren Mitmachangeboten bzw. ihrem Konzert das breitgefächerte Angebot.
Nur das Wetter sorgte nicht für strahlende Gesichter. Dies tat jedoch der guten Stimmung und der Begeisterung aller Aktiven keinen Abbruch.
Allen Aktiven und Sponsoren, die zum Gelingen dieses „großen" Schulfestes mit beigetragen haben – in welcher Form auch immer - , sei an dieser Stelle noch einmal aufs Herzlichste gedankt!

Qualifikation für die Landesebene

Beim diesjährigen internationalen Jugend-Malwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken unter dem Motto „Traumbilder – Nimm uns mit in deine Fantasie!" gewannen folgende Schüler eine Fahrt in den Holidaypark: Sarah Lehnhardt, Mia Ney, Maja Wein, Victoria Frank, Juliena Schneider und Mika Beres.
Besonders freut sich die Schulgemeinschaft mit Victoria Frank, weil sie sich mit ihrem farblich sehr ansprechenden und aussagekräftigen Bild für die nächsthöhere Runde auf Landesebene qualifizieren konnte.
Herzlichen Glückwunsch Victoria!

Klasse2000-Zertifikat für die Grundschule Gondershausen erneuert

Das besondere Engagement der Grundschule Gondershausen in der Gesundheitsförderung mit dem Programm Klasse2000 wurde nun zum zweiten Mal mit dem Klasse2000-Zertifikat ausgezeichnet.

Seit vielen Jahren beteiligt sich die Hunsrücker Schule an dem Unterrichtsprogramm Klasse2000 zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung und erhielt im Sommer 2011 erstmals das Klasse2000-Zertifikat.

Klasse2000 begleitet die Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse, begeistert sie für das Thema Gesundheit und stärkt sie in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung,

denn starke Kinder brauchen weder Suchtmittel noch Gewalt!

Um das Zertifikat zu erhalten, musste die Schule mehrere Voraussetzungen erfüllen:

  • 100 % aller Klassen nehmen am Klasse2000-Programm teil.
  • Das Kollegium kümmert sich um die erfolgreiche Durchführung des Programms.
  • Die Schule dokumentiert die Umsetzung des Programms und fragt Lehrer, Eltern und Kinder nach ihrer Meinung dazu. Die Ergebnisse zeigen eine hohe Akzeptanz und positive Bewertung bei allen Beteiligten.
  • Erfolgreiche Gesundheitsförderung findet nicht nur als Thema im Unterricht statt, sondern spiegelt sich im ganzen Schulleben wieder. Zum Klasse2000-Zertifikat gehört deshalb auch die Einführung unterschiedlicher gesundheitsfördernden Aktivitäten auf Schulebene.

Das besondere Engagement der Gondershausener Schule wurde nun erneut mit dem Klasse2000-Zertifikat ausgezeichnet. Die Schulgemeinschaft ist stolz auf die Anerkennung. Sie freut sich sehr, dass ihre Schule nun auch für die Jahre 2013 - 2015 als Klasse2000-Schule zertifiziert ist. Gesundheitsförderung und Prävention sind für alle sehr wichtig. Nur wer gesund ist, kann gut lernen und arbeiten – das ist die einstimmige Überzeugung und dafür engagieren sich die Beteiligten.

Gesundheit ist ein Thema, das fester Bestandteil des Unterrichts und des Schullebens sein muss, damit es bei den Kindern ankommt. Deshalb hat man sich für dieses langfristige Programm entschieden.

Klasse2000 wird über Spenden in Form von Patenschaften finanziert.

An dieser Stelle sei allen Paten noch einmal recht herzlich gedankt!

Bundesweit nehmen ca. 3.500 Schulen an Klasse2000 teil, davon besitzen 661 Schulen das Zertifikat.

Pro Schuljahr halten die Lehrkräfte ca. 12 Klasse2000-Unterrichtsstunden rund um das Thema Gesundheit, weitere drei Unterrichtseinheiten gestalten die speziell geschulten Klasse2000-Gesundheitsförderer. Die Kinder freuen sich sehr auf die externen Besucher, die besondere Spiele und Experimente mitbringen. Themen der Klasse2000-Stunden sind: Gesund essen & trinken, bewegen & entspannen, sich selbst mögen & Freunde haben, Probleme & Konflikte lösen, kritisch denken & nein sagen, v. a. zu Tabak und Alkohol.

Platz auf dem Podium

Wie berichtet erhielt die Grundschule Gondershausen im März eine ganz besondere Einladung: Nur die Besten wurden zur Siegerehrung des Sportbundes Rheinlandes eingeladen und in einer sehr gelungenen Feier in Lahnstein geehrt.

Die Gondershausener Schule wurde für ihre vielseitige Sportlichkeit mit dem 3. Platz belohnt.

Diese Ehrung ist umso höher einzuschätzen, wenn man sich einmal den Einzugsbereich des Sportbundes Rheinlands vor Augen hält. Er umschließt die rheinland-pfälzischen Regionen rund um die Flüsse Mosel, Saar, Rhein, Lahn, Nahe, Sieg und Ahr und erstreckt sich vom Westerwald über den Hunsrück und die Eifel bis an die Landesgrenzen Nordrhein - Westfalens.

Große Freude über dieses hervorragende Ergebnis herrschte bei Schülern und Lehrern, deren Teamarbeit sich besonders bezahlt machte.

Motiviert vom Erfolg möchten viele Schüler erneut das Sportabzeichen, das als ältester deutscher Fitnessorden gilt, in diesem Jahr ablegen.

Feierliche Aufnahme in die Schulgemeinschaft

Am Dienstag, den 20.08.2013, wurden im Rahmen einer Schulfeier in der Gunthershalle 20 Erstklässler feierlich in die Schulgemeinschaft aufgenommen.

Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Johannes hießen die Gondershausener Schulkinder ihre neuen Mitschüler mit eigenen Beiträgen zum Thema „Regenbogen“ in Form von Liedern, Reimen, Gedichten und einem Tanz willkommen. Anschließend wurden die Schulneulinge vorgestellt und zur 1. Schulstunde mit ihrem Klassenlehrer Herr Koch ins Schulgebäude entlassen.

Die Schulgemeinschaft wünscht allen Schülern ein gutes neues Schuljahr!

Mitwirkung beim Generationentag der Gemeinde

Am 27.10.2013 veranstaltete die Gemeinde Gondershausen einen bunten Nachmittag für alle Generationen.

Die Klasse 3 der Grundschule Gondershausen beteiligte sich mit ihrem Beitrag über das Thema „Regenbogen" am Programm. Nach einem Tanz stellten die Schüler selbst gedichtete und sehr facettenreiche Verse auswendig vor. Mit diesen sprachen sie das Publikum direkt an und übermittelten gute Wünsche.

Die kleinen Dichter waren erstaunt, dass nach jedem Kurzvortag Applaus gespendet wurde. Das erfreute sie sehr.

Drei Viertklässler gaben dem Vortrag mit einem riesigen, von deren Klasse selbst gemalten Regenbogen einen passenden Rahmen.

Belohnt mit Naschereien verließen alle Kinder stolz die Bühne.

Impressionen vom Weihnachtsaktionstag

100 % der Kinder erfolgreich

Am 3.12.2013 besuchte Frau Engelmann-Pönitsch unsere Schule, um uns zum wiederholten Male in Folge für das erfolgreiche Ablegen des vom Sportbund Rheinland ausgeschriebenen Laufabzeichen-Wettbewerbs zu ehren. Sie betonte, dass es nicht immer leicht gewesen sei, bis man das Abzeichen erfolgreich ablegen konnte. Dass es dennoch mit Training geklappt hätte, wäre nun umso schöner.

Als Geschenk für den somit erneut erreichten 1. Platz erhielt jede Klasse eine Fitness-Kartei, mit deren Aufgabenstellungen den Kindern die Möglichkeit gegeben wird, weiterhin aktiv an ihrer Sportlichkeit zu arbeiten.

Lehrer und Schüler freuten sich über die Auszeichnung und stießen gemeinsam mit selbst geerntetem Schulapfelsaft auf den Erfolg an.

Einladung zur Sportabzeichen-Ehrung der Besten

Einen besonders freudigen Brief nahm die Grundschule Gondershausen im März 2013 in Empfang, denn mit großem Erstaunen empfingen die Schüler und das Kollegium die Einladung des Sportbundes Rheinland, in der geschrieben steht, dass nur diejenigen Schulen berücksichtigt wurden, die „ein hervorragendes Ergebnis" erzielt hätten.

Dies ist sehr erfreulich!

Bei der schulinternen Ehrung der Kinder, die im vergangenen Jahr das Sportabzeichen des Deutschen Leichtathletikverbandes erfolgreich absolviert hatten, überraschte die Schulleiterin Frau Johannes alle Kinder der Schule sowie die Schulelternsprecherin Frau Brachtendorf mit der schönen Nachricht.

Die Anforderungen des Sportabzeichens stellen ein großes Maß an Vielseitigkeit an die Athleten, da fünf sportliche Übungen aus unterschiedlichen Teilbereichen absolviert werden müssen. Stolz nahmen die erfolgreichen Kinder ihre Urkunden und aus den Händen des Sportlehrers Thorsten Kaiser die Anstecknadeln entgegen. Das Lehrerteam freute sich besonders darüber, dass eine sehr große Anzahl an Schülern das Abzeichen mit Erfolg ablegen konnte.

Nun warten alle auf das Endergebnis des Sportabzeichen-Schulwettbewerbs, das erst im Rahmen der offiziellen Feier in der nächsten Woche in Lahnstein bekannt gegeben wird.

Wir sind sehr gespannt!



Fastnacht 2014

Am Schwerdonnerstag feierten alle Kinder der Grundschule und ihre Lehrer zusammen Karneval.

Nach einer lautstarken Begrüßung mit einem Helau auf jede der vier Ortsgemeinden Mermuth, Beulich, Morshausen und Gondershausen wurde zusammen getanzt, gesungen und gelacht.

Besonders freuten sich alle über die Kinder der Tanzgarde, die in schicken Kostümen ihren gut einstudierten Sessionstanz vorführten.

Eine Polonaise durch das Schulhaus und über den Schulhof beendete die gemütliche Feier.

Neuer Vorstand des Fördervereins

Quelle: Wochenspiegel Rhein-Hunsrück, KW 47.

Die Grundschule Gondershausen feiert Karneval!

Besuch des Sternsinger-Trucks an unserer Schule

Quelle: Wochenspiegel der VG Emmelshausen. KW

Hier finden Sie uns

Grundschule Gondershausen
Schulstr. 41
56283 Gondershausen
Telefon: +49 6745 9233 +49 6745 9233
Fax:
E-Mail-Adresse:

Sprechzeiten im Sekretariat

Di. :

10:00  - 12:30 

Fr. :

08:00  - 12:30 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TVKaiser