Bericht über die Klassenfahrt nach Oberwesel

1.Tag

Am Mittwoch, den 04.08.13, gegen 8:00 Uhr trafen wir, die Klasse 4, unsere Lehrerin Frau Klein und Frau Brachtendorf uns an der Grundschule Gondershausen. Wir wollten gemeinsam eine dreitägige Klassenfahrt zu der Jugendherberge in Oberwesel unternehmen. Um 8:30 Uhr kam ein kleiner Reisebus vor die Schule gerollt, der uns dorthin bringen sollte. Als wir nun endlich um 9:15 Uhr ankamen, mussten wir noch im Innenhof warten, während Frau Klein an der Rezeption die Formalitäten klärte. Frau Brachtendorf passte währenddessen auf uns auf, bis Frau Klein wiederkam. Im Anschluss stellten wir unsere Koffer in einem kleinen Raum im Keller ab.

Danach wanderten wir über den Elfenlay-Weg herunter nach Oberwesel, wo wir vor der großen Liebfrauenkirche Frau Willems zu einer anderthalb Stunden langen Stadtführung trafen. Nach der Führung gingen wir den Wanderweg-Elfenlay wieder hinauf zur Jugendherberge. Als nächstes gab es Mittagessen.

Nach dem sehr leckerem Mittagessen mussten wir noch eine gefühlte Ewigkeit draußen warten. Dann durften wir endlich unsere Koffer holen und in unsere Zimmer gehen, um die Betten zu beziehen und auszupacken. In der Zeit von 15:00-17:00 Uhr vergnügten wir uns im Schwimmbad.

Nachdem wir geduscht hatten, konnten wir spielen, toben und malen. Dann, um 18:00 Uhr, gab es Abendessen für uns. Danach hatten wir Freizeit von 19:00 bis 22:00 Uhr und spielten dabei auf dem Spielplatz, auf dem Bolzplatz oder auf unseren Zimmern. Um 22:00 Uhr war Nachtruhe.

Ein schöner Tag ging zu Ende.

Tag 2

Am Donnerstag, den 05.09.13, weckten Frau Klein und Frau Brachtendorf uns um 7.00 Uhr. Wir zogen uns an und packten die Rucksäcke für eine 12 km lange Wanderung nach St. Goar zur Burg Rheinfels.

 

 

Um 7.30 Uhr frühstückten wir und sangen für Lena ein Geburtstagslied. Danach putzten wir unsere Zähne und um 8.30 Uhr trafen wir uns im Innenhof. Wir gingen den Wanderweg-Elfenlay hinunter und fanden uns mit Frau Willems am Zehner-Turm zusammen. Jetzt unternahmen wir eine Wanderung zur Burg Rheinfels in St. Goar. Wir wanderten durch das Neubaugebiet, die Weinberge hoch und den romantischen Weinpfad entlang. Auf dem Weg sahen wir Trolle aus Metall und hatten wundervolle Ausblicke.

Wir legten viele Pausen ein.

Nachdem wir auf der Burg Rheinfels angekommen waren, durften wir uns etwas im Souvenir-Laden umsehen. Um 14.30 Uhr wurden wir von Gabi Loch durch die Burg geführt. Danach gingen wir hinunter zum Bahnhof in St. Goar. Dort warteten wir auf den Zug. Endlich um 16.21 Uhr kam dieser, und als wir wieder in Oberwesel waren, gab es für alle ein leckeres Eis. Natürlich freuten wir uns über diese Überraschung. Nun wanderten wir wieder den Wanderweg-Elfenlay hinauf. Als wir oben waren, durften alle etwas trinken. Danach gingen wir zu der Jugendherberge und in unsere Zimmer. Wir duschten uns und grillten im Anschluss an der Grillhütte. Es gab Feta, Putensteaks und Würstchen. Nach dem Essen spielten wir auf dem Spielplatz, in unseren Zimmern oder auf dem Fußballplatz. Da wir alle sehr müde waren, hatten wir schon um 21.30 Uhr Bettruhe.

Ein anstrengender Tag ging zu Ende.

Tag 3

Am Freitag, den 06.09.13, um 8.00 Uhr, weckten uns Frau Klein und Frau Brachtendorf zum letzten Mal. Wir zogen uns an und trafen uns um 8.30 Uhr zum Frühstück. Danach packten wir unsere Koffer für die Abreise, zogen die Betten ab,

brachten die Bettwäsche in einen Abstellraum und räumten auf.

Als wir schließlich die Koffer in Frau Kleins Zimmer abgestellt hatten, konnten wir noch auf dem Bolzplatz oder dem Spielplatz spielen. Gegen 11.00 Uhr holten wir unser Gepäck und versammelten uns im Innenhof. Dann kam der Bus und wir verstauten gemeinsam unser Gepäck. Schließlich fuhren wir in die Schule zurück.

 

 

Auf dem Schulhof angekommen, spendierte Frau Klein uns allen ein Eis, das wir auf den Baumstämmen genossen. Gegen 12.45 Uhr kamen die ersten Eltern.

 

Die beiden Betreuerinnen Frau Klein und Frau Brachtendorf hatten die Klassenfahrt zum Glück auch überlebt und trotz der Anstrengung kamen ALLE gut gelaunt nach Hause.

 

 

Das war eine sehr schöne und erlebnisreiche Klassenfahrt.

Hier finden Sie uns

Grundschule Gondershausen
Schulstr. 41
56283 Gondershausen
Telefon: +49 6745 9233 +49 6745 9233
Fax:
E-Mail-Adresse:

Sprechzeiten im Sekretariat

Di. :

10:00  - 12:30 

Fr. :

08:00  - 12:30 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TVKaiser